Wah-Wah

Aus MusikerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: convert: unable to open image `/var/www/vhosts/musikerwiki.de/httpdocs/images/d/da/Wahwah.jpg': No such file or directory @ error/blob.c/OpenBlob/2589.
convert: missing an image filename `/var/www/vhosts/musikerwiki.de/httpdocs/images/temp/transform_58f5cf5e375a-1.jpg' @ error/convert.c/ConvertImageCommand/3015.
Dunlop Wah-Wah in Pedalform

Ein Wah-Wah ist ein Effekt, der häufig bei Gitarren eingesetzt wird. Es gibt verschiedene Bauformen eines Wah-Wahs. Der häufigste Vertreter sind die Wah-Wah Pedale, mit denen Gitarristen per Fuss die Intensität des Effekts regeln können. Auch Auto Wah-Wahs sind häufig anzutreffen. Bei einem Auto Wah-Wah ist die Regelung per Fuss nicht nötig.
Häufig anzutreffen sind Wah-Wahs vor allem in Pedalform in Solo. Den Namen hat der Effekt auf Grund seines typischen Sounds, der einem ausgesprochenen "Wah" ähnlich ist.

[Bearbeiten] Technik

Beim Wah-Wah findet eine sogenannte Centerfrequenzmodulation statt. Hierbei wird mit einer Frequenzanhebung auf dem Frequenzbereich des Insturments gearbeitet. Die Frequenzanhebung kann beliebig im Frequenzspektrum hin und her geschoben werden (sie wird moduliert). Die Laufgeschwindigkeit und die Stäre des Effektes sind steuerbar (z.B. durch ein Pedal).

Meine Werkzeuge