Software

Aus MusikerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Software (engl. für weiche Ware) ist in der Datenverarbeitung der Oberbegriff für Programme und Abläufe, Algorithmen etc., bezeichnet also den nicht-materiellen Teil des Datenverarbeitungssystems. Die zu verarbeitenden daten fallen nicht unter diesen Begriff.

Im Gegensatz dazu bezeichnet Hardware den materiellen Teil eines Datenverarbeitungssystems, also die Platinen, Chips, etc.

Software wird über ein Entwicklungssystem programmiert, getestet und anschliessend auf ein Zielsystem kompiliert. Als Zielsysteme kommen je nach Anwendung unterschiedliche programmierbare Bausteine (Hardware) in Frage. Software findet sich heute in fast allen elektronischen Musikgeräten und Effektgeräten. Nach und nach werden die Funktionen der traditionellen Dynamik (z.B. Equalizer) und Effektgeräte (z.B. Hall und Delay) für Musiker auf eine DAW oder als Plug-In für Softwaresequenzer portiert.

Meine Werkzeuge