Schnittstelle

Aus MusikerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Schnittstelle ist ein definierter Bereich einer Parameterübergabe. Schnittstellen können sowohl in Software als auch in Hardware ausgeführt werden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Softwarschnittstellen

sind z.B. Direct-X, VST, AU etc. innerhalb eines Hostsystems. Daneben gibt es unzählige Schnittstellen resp. deren Parameter (Protokoll) die notwendig sind um Parameter über eine Hardwareschnittstelle zu übergeben.

[Bearbeiten] Optische Hardwareschnittstellen

Optische Schnittstellen werden oftmals bei höherwertigen Audiointerfaces zur Anbindung von Formaten wie z.B. ADAT, S/P DIF oder MADI verwendet. Die Schnittstelle sowohl bei ADAT, als auch bei S/P DIF ist als Toslinkstecker und -Buchse ausgeführt. Diese findet sich auch an Minidisc - Playern etc.

[Bearbeiten] Elektrische Hardwareschnittstellen

Darunter fallen z.B. USB, Firewire; serielle Schnittstelle (RS-232), MIDI

[Bearbeiten] Impedanzen

Bei einer analogen und digitalen Schnittstelle treffen immer zwei Impedanzen aufeinander, Ri und Ra. Diese Impedanzen werden auch Widerstände genannt, die sorgfältig zu betrachten sind. Bei den Namen gibt es Unklarheiten; darum hier eine Zusammenstellung:

Ri Ra
 Innenwiderstand  Außenwiderstand
 Quellwiderstand&  Lastwidertstand
 Ausgangswiderstand   Eingangswiderstand
   Abschlusswiderstand 

Meine Werkzeuge