Schlagzeug

Aus MusikerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Überarbeiten

Schlagzeug

Ein Schlagzeug ist die Kombination mehrer Schlaginstrumente. Je nach Musikstil gibt es spezielle Anordnungen eines Schlagzeugs, die allerdings je nach Schlagzeuger/in in Kleinigkeiten variieren können.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bestandteile

[Bearbeiten] Bassdrum

Die Bassdrum (große Trommel) ist ein großer, ein- oder beidseitig bespannter Holzkessel. Auch andere Materialien sind möglich, z.B. Acryl. Die Bassdrum wird beim Schlagzeug mithilfe eines Fusspedals (Fussmaschine) gespielt, welches an dem Holzkessel der dem Spieler zugewandten Seite befestigt wird und das innere Fell (Schlagfell) anschlägt. Normalerweise gibt es pro Schlagzeug eine Bassdrum. Im Zuge der modernen Rockbewegung werden häufig aber auch zwei Bassdrums benutzt, um entweder einen unterschiedlichen Sound durch eine unterschiedliche Größe des Kessels zu erlangen, oder um die Spielgeschwindigkeit zu erhöhen. Aus Kosten- und Platzgründen ist jedoch auch der Einsatz eines Doppelfusspedals häufig antreffbar. Hier sind zwei unabhängig voneinander bedienbare Pedale zu einem Pedal zusammengeschlossen und bedienen die gleiche Bassdrum. Das Fell an der Frontseite der Bassdrum besitzt oftmals ein oder mehrere mehr oder weniger große Löcher, um den Klang zu beeinflussen. Bei Mikrofonierung innerhalb der Bass ist das Loch meist unabdingbar, um das Mikrofon in der Bassdrum richtig positionieren zu können.

Je nach Musikstil ändert sich die Größe der Bassdrum. In der Anfangszeit war sie bis zu 30“ groß. Heute haben sie einen üblichen Durchmesser von 16“ bis 26“. Lange Zeit waren Kessel mit 14“ Tiefe und 22“ Durchmesser Standard. Heutzutage werden 16“ oder 18“ tiefe Bassdrums bevorzugt.

[Bearbeiten] Snare(drum)

Snare

Die Snare (engl. snare drum - "Schnarr"- Trommel, auch Kleine Trommel genannt) ist ein Kessel, der aus verschiedenen Hölzern oder Metallen hergestellt wird, im Durchmesser 10 bis 15 Zoll misst, in der Tiefe durchschnitlich 5 bis 6,5 Zoll. Der Kessel ist beidseitig bespannt mit Fellen. Der Name rührt her von dem am unteren Fell anliegenden Schnarrteppich, der ursprünglich aus Darmsaiten bestand.

Das Resonanzfell, im Musikerjargon auch einfach "Reso" genannt, ist üblicherweise sehr dünn, um mit genügender Sensibilität die Resonanzschwingungen auf diesen sogenannten Teppich übertragen zu können, welcher aus 10-40 nebeneinanderliegenden Spiralen besteht, die heutzutage aus Metall, in der Regel aus Stahl sind. Dieser Spiralteppich wird mittels einer Spannvorrichtung gegen das Reso-Fell gedrückt und resoniert entsprechend mit und trägt so wesentlich zum typischen Sound der Trommel bei. Der Teppich lässt sich sowohl im Anpressdruck/-spannung mittels einer Stellschraube justieren, als auch gänzlich abspannen.

Die Snare ist das Herzstück des Schlagzeugs, findet sich daneben aber auch in der Militärmusik, dort meist mit größerer Kesseltiefe und extrem straffer Fellbespannung. 10-zöllige Piccolo-Snaredrums werden mitunter als Effektsnares am Drumset verwendet.

Anschlagvarianten: Normal: das Fell wird nur mit der Stockspitze angeschlagen Rimshot: beim Anschlagen berührt der Stock das Fell und den Spannreifen gleichzeitig. Rimclick: bei aufgelegtem Stock wird der Spannreifen "angeklickt". Wischen: mit sog. Besen wird der Klang u.a. durch Wischbewegungen erzeugt

[Bearbeiten] Toms

[Bearbeiten] Becken

Becken

Becken (engl. Cymbals) sind leicht konvexe runde Metallplatten, die entweder auf einem Ständer montiert angeschlagen werden, oder als Paar zusammengeschlagen werden können (HiHat). Becken haben einen langen Nachhall (Sustain), sehr obertonreich und sind meistens aus Bronzelegierungen hergestellt, wobei der Zinnanteil der Bronzelegierung Auswirkungen auf den Klang hat. Der Zinnanteil läßt sich aus der Bezeichnung z.B. B8 (8% Zinn), B10 (10% Zinn)etc. ableiten. Billigere Becken werden meist aus Messing gefertigt. Becken werden keiner bestimmten Tonhöhe zugeordnet.

Generell werden die Becken in diese Hauptgruppen gegliedert:
- Crash-Becken (kleiner/dünner: Splash)
- Ride-Becken
- Hi-Hat
- Effektbecken (z.B. China-Chrash, China-Trash)

[Bearbeiten] Hardware

Hardware

Als Hardware bezeichnet man die Ständer, Racks und Halterungen für Toms, Becken und die Fußmaschinen. Allerdings fallen auch Stuhl, Spannreifen und Felle und ggf. ein Kopfhörer für den Drummer unter diesen Begriff.

[Bearbeiten] Siehe auch

Liste bekannter Schlagzeuger | Liste der Schlagzeughersteller

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge