Monophonie

Aus MusikerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 1. Monophonie (griech. Einstimmigkeit) bedeutet, dass elektronische Klangerzeuger genau eine einzelne Stimme besitzen.
  • 2. Monophonie wird auch verwendet, um die Einkanaltechnik der elektro-akustischen Tonübertragung gegenüber der Stereophonie als Zweikaltechnik abzugrenzen.

Die Schreibung mit "f" anstatt "ph" ist üblich geworden, auch wenn das Wort "Phon" mit ph aus dem Griechischem kommt. Siehe auch Phon als ein Begriff des Lautstärkepegels, was die Schreibung mit "f" bisher noch nicht mitgemacht hat.

[Bearbeiten] Siehe auch

Meine Werkzeuge