Marshall

Aus MusikerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Firma Marshall

Marshall Amplification ist ein britischer Hersteller u.a. von Gitarrenverstärkern und Bassverstärkern sowie Effektgeräten. Die Firma wurde von Jim Marshall gegründet.

[Bearbeiten] Geschichte

Im Jahr 1960 eröffnet Jim Marshall seinen ersten Laden für Musikinstrumente. Nach dem Bau von verschiedener PA-Boxen, entsteht im Jahr 1966 das erste 100 W Topteil - der 1959. 1981 wurde die Serie JCM 800 eingeführt, welche noch heute sich sehr grosser Beliebtheit erfreut und zum 40-jährigen Jubiläum neu aufgelegt wurde. Die Firma Marshall gilt ebenso als Begründer der modernen Half- und Fullstacks. Die Ursache dafür liegt darin, dass den Roadies des Gitarristen von The Who (Pete Townshend) die damals üblichen Stacks der Größe 8x12`` zu sperrig waren. Vor einigen Jahren führt die Firma Marshall die JCM 2000-Serie ein. Das neueste Produkt der Marshall-Familie ist der Mode Four - ein Gitarrenverstärker, der vor allem für die Nu Metal-Generation erschaffen wurde.

[Bearbeiten] Corporate Identity

Die Firma Marshall ist auch unter nicht-Musikern sehr bekannt. Dies liegt daran, dass der Name generell mit Gitarrenverstärkern symbolisiert wird. Aufgrund dieser Tatsache entstanden sind u.a. auch die Begriffe "Marshall Stack" oder "Marshall Wand", die häufig auch fälschlicherweiße für Stacks anderer Hersteller benutzt werden.

Der Merchandising-Bereich ist bei Marshall so ausgeprägt, dass sogar nicht-Musiker T-Shirts mit dem Logo der Firma tragen, um sich mit der Firma zu identifizieren.

Nach aktuellem Trend, verlagert auch Marshall bereits Produktionsstätten von England nach China und Ostasien. Dort werden überwiegend Produkte der Einsteigerserien hergestellt.

Endorser der Firma Marshall sind und waren u.a. Jimi Hendrix, Eric Clapton, Angus Young, Slash, Joe Satriani und Bryan Adams.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge