Grunge

Aus MusikerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grunge bezeichnet einen Musikstil, der eigentlich auf die späten Sechziger zurückgeht. Interpreten wie Iggy Pop oder Velvet Underground prägten den Namen. Neben der fehlenden musikalischen Fähigkeiten zeichneten sich Artisten unter diesem Sammelbegriff v.a. durch Agression und Enthusiasmus aus.

Ende der Achziger entwickelte sich dann in Seatlle das, was heutzutage unter Grunge verstanden wird. Bands wie Soundgarden, Alice in Chains, Nirvana und Pearl Jam prägten die damalige Zeit. Aufgrund des grossen Erfolgs dieser Bands, wurden von den Plattenfirmen später auch Bands, welche überhaupt nicht in das Grungeschema passen als Grunge vermarktet, nur um besser verkauft zu werden.

Stilistische Merkmale des Grunge sind rauhe, dreckige Gitarren und halbverzerrte Soli. Die Arrangements sind einfach gehalten und man begnügt sich mit den eigentlichen Instrumenten.

Meine Werkzeuge