Behringer

Aus MusikerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Firma Behringer

Die Firma Behringer wurde im Jahr 1989 von Uli Behringer gegründet. Sie produziert tontechnische Geräte wie Mischpulte, Signalprozessoren, Gitarrenverstärker, Studio-Monitore, Mikrofone und P.A.-Lautsprecher. Mit der Standortwahl der Produktionsstätten im Billiglohnland China und mit blossem "Kopieren" von Technologien anderer Hersteller ist die Firma Behringer in der Lage eine Strategie der aggressiven Preispolitik zu betreiben.

Einige Kunden der Firma Behringer berichten über Probleme durch fehleranfällige Produkte. Andere hatten mit den Produkten und deren Qualität kaum Probleme und schwören regelrecht auf sie, insbesondere auf dem Hintergrund der günstigen Preise. Die Produkte sind angesiedelt im "Low-Budget"-Bereich und zielen ab auf Einsteiger. In diesem Segment sind die Produkte (auf dem Niveau vergleichbarer Ausstattung) kaum von Konkurrenz betroffen.

Am 01.01.2006 führte die Firma Behringer für den Großteil ihrer Produkte eine neue unverbindliche Preisempfehlung ein. Die Preise für die Geräte steigen damit an, im Höchstfall bis zu knapp 50%. Ob die Preiserhöhung ein Versuch des Imagewechsels ist oder ob dies andere Gründe hat, ist derzeit unklar. Gerüchten zufolge steht eine Übernahme Behringers durch ein anderes Unternehmen aus der Beschallungsbranche im Raum; im Gespräch ist unter anderem die Yamaha Corporation.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge