Akkordintervall

Aus MusikerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Akkordintervall bezeichnet den Abstand von zwei Tönen zueinander. Die Abstände werden in Halbtonschritten gezählt und wie folgt benannt: (In Klammern die Halbtonschritte)

Kleine Sekunde (1)
Grosse Sekunde (2)
Terz (3)
Quarte (4)
Quinte (5)
Sexte (6)
Septime (7)
Oktave (8)
None (9)
Dezime (10)
Undezime (11)
Duodezime (12)
Tredezime (13)
usw.

[Bearbeiten] Siehe auch

Prime | Tritonus

Meine Werkzeuge